01.05.2018 Viel los auf der Anlage des TC Rheinberg GW

Pünktlich zu Beginn des Familientags des TC Rheinberg Grün-Weiß kam die Sonne raus. Da waren schon viele Mitglieder, Neueinsteiger und interessierte Besucher auf der Anlage erschienen. Sie konnten Tennis spielen, Kuchen oder Waffeln im Clubhaus genießen oder an verschiedenen Spielstationen die Rückschlagsportart ausprobieren. "Von drei bis 90 Jahren ist wieder alles dabei. Nach unserem Familientag gibt's häufig viele Neuanmeldungen - vor allem von Kindern und Jugendlichen", sagte Andreas Rohrbach, der Vorsitzende des Vereins.

 

Aber nicht nur die Saisoneröffnung wurde mit dem Familientag gefeiert, denn ungefähr vor einem Jahr hat Henning Rohrbach seine Tennisschule gegründet. Der 28-Jährige ist neben seiner Arbeit beim TC Grün-Weiß in der Grundschule Grote Gert als Sportlehrer tätig. Einige der 60 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, die er regelmäßig trainiert, begegnet er auch im Unterricht. "Manchmal ist es schwierig, wenn die Kleinen mich in der Schule mit Herr Rohrbach, aber auf dem Platz mit Henning ansprechen sollen", erzählt er. "Aber mein Wunsch, dass mehr Kinder und Jugendliche kommen, um hier bei uns zu spielen, ist schon nach einem Jahr in Erfüllung gegangen."

 

Neben den Kindern konnte Henning Rohrbach beim Familientag auch einige Erwachsene zum Mitmachen animieren. Die Vielfalt des familienfreundlichen Programms und das schöne Wetter sorgen bei allen für gute Stimmung und Spaß am Netz.

 

Artikel RP-Online vom 1. Mai 2018

Artikel "Frühjahrsputz" und Familientag" · RP-online vom 28. April 2018

 

 

zur Übersicht