3 Siege und 2 Niederlagen

Die Damen 55 in der 1. VL starteten am Dienstag 3.5.16 mit einem furiosen Sieg gegen TC Kaiserswerth. Nach den Einzeln stand es bereits 3:1. Am Ende kam ein sicheres 5:1 zustande. Die Damen spielten mit I. Keuten, E. Maschke, M. Langen, B. Sievert, J. Mertens und
B. Sturm.

 

Die Damen 40 in der BK A waren ebenso erfolgreich. Am Ende stand ein 8:1gegen den TC Wachtendonk zu Buche. Es spielten
S. Rohrbach, M. Pfau, U. Czilinski, M. v. Dawen, A. Knies sowie C. Wittkamp u. A. Pöhlmann die beide gleich bei ihrem 1. Einsatz auch erfolgreich waren.

 

Mit dem gleichen Ergebnis 8:1 besiegten die 2. Herren 40 die TG Krefeld in der BK D. S. Dormann und D. Bücheler überzeugten bei ihrem Debut. Weiterhin spielten P. Paßmann, A. Rohrbach, A. Bücken, M. Pfau und W. Czilinski.

 

Nicht ganz so glücklich lief es für die 1. Herren 40 in der BK A, die gegen den TC Sonsbeck mit 3:6 den kürzeren zogen. Für den TC Rhbg.
gewann T. Capelle in seinem 1. Einsatz das Einzel, wie auch P. Paßmann. Im Doppel siegten noch V. Christmann und P. Tervooren. Weiterhin spielten M. Schiffer, E. Rohrbach und U. Hilsenberg.

 

Die neu gemeldete Herren 30 in der BK C verlor unglücklich mit 4:5 gegen TC Repelen. Nach 2 gewonnenen Einzeln durck L. Rott und
T. Schrader wurden noch 2 Doppel gewonnen. Es spielten noch S. Klöters, P. Kutsch, P. Jacob und T. Kopirski.

 

 

zur Übersicht