Bericht zur Jahreshauptversammlung

Auch die diesjährige Jahreshauptversammlung, des Tennisclub Grün Weiß, verlief am 15.03.2019 in einer schönen Atmosphäre im eigenen Clubhaus.

 

 

Die Mitglieder bestätigten
Andreas Rohrbach (7. v. links) im Amt und auch Michael Schiffer (4. v. links) als zweiten Vorsitzenden.

Regina Struben (3. von links), die das Amt der Kassiererin ausgeführt hat, übergab ihre Tätigkeit an Tanja Strauch (1. von links).
Thilo Capelle (oben) übernimmt ab sofort die Aufgabe des Jugendwarts von Cornelia Hensen (nicht anwesend).

 

Eine Änderung gab es auch bei den Platz- und Hauswarten. Hier übernimmt Christian Knies (4. v. rechts) und Michael Humrich (3. v. rechts) das Amt von Wolfgang Czilinski (nicht anwesend) und Heinz Struben (2. v. links).

 

Anne Pöhlmann (5. v. links) wurde in ihrem Amt als Schriftführerin sowie Edgar Rohrbach (5. v. rechts) als Sportwart bestätigt. Henning Rohrbach, von der Tennisschule (2. v. rechts) konnte von einer überaus positiven Entwicklung im Bereich der Jugend berichten.

 

Der 1. Vorsitzende berichtete zufrieden von einer tolle Saison mit der erfolgreichen Medensaison mit vier Aufstiegen, den ausgerichteten Stadtmeisterschaften als LK Turniere, Sommerferien Camps mit der Tennischule, Umrüstung der Tennishalle und Umkleiden auf LED Technologie uvm..

 

Nachdem Gerda Schrader fünf Jahre lang eine hervorragende Clubwirtin war, wurde sie anl. der Jahreshauptversammlung verabschiedet.

 

Dies musste der Verein mit einem weinenden und konnten es doch auch mit einem lachenden Auge tun, denn ab dem 01.04.2019 tritt der neue Clubwirt, Sascha Juchet, seinen neuen Job an.

 

Rohrbach: "Wir blicken auf ein positives Tennisjahr zurück und freuen uns auf eine tolle Saison.
Am 27.04.2019 starten wir mit dem diesjärhrigen Familientag von 14:00 - 17:00 Uhr, zu dem alle Tennisbegeisterten herzlich eingeladen sind."

 

 

zur Übersicht